Hohenwerfen Fortress

Solltest du die Festung in Werfen besuchen? Ist die Festung Hohenwerfen einen Besuch wert?

In Werfen befinden sich die größten Eishöhlen der Welt. Deshalb ist Werfen einer der beliebtesten Tagesausflüge von Salzburg aus. Aber während die Eishöhlen die Hauptattraktion in Werfen sind, ist das erste, was du bei deiner Ankunft in Werfen siehst, die Festung Hohenwerfen.

Hohenwerfen

Auf einem Hügel in der Mitte des Tals gelegen, dominiert die Festung Hohenwerfen das Erscheinungsbild der Gegend. Du wirst es als Erstes sehen, wenn du aus dem Zug steigst und auf dem gesament Weg zur Eisriesenwelt. Aber würde ich dir empfehlen, die Festung Hohenwerfen zu besuchen?

Mit diesem Artikel bereite ich dich auf deinen Besuch in Werfen vor und versuche dir bei der Entscheidung zu helfen, ob du die Festung Hohenwerfen in deinen Tagesausflug von Salzburg aus einbeziehen solltest.

Museum in der Festung Werfen

Was hat es mit der Festung Hohenwerfen auf sich?

Die Festung Hohenwerfen nennt sich selbst eine Event-Festung. Das ist sie auch. Das Highlight war schon immer die Vogelschau. Ich erinnere mich noch lebhaft an die Falken aus meinen Kindertagen. Heutzutage gibt es einen einzigartigen Audioguide für Kinder, ein Rallye-Quiz und verschiedene Spiele im Hof der Festung. Wenn du die Gegend mit Kindern besuchst, ist die Festung ein Muss.

Kanone auf der Festung in Werfen

Die einzige Möglichkeit, die Festung Hohenwerfen zu erkunden, ist eine geführte Tour, die im Eintrittspreis enthalten ist. Es ist toll, einen Führer zu haben, aber du kannst dich im Großteil der Festung nicht frei bewegen. Du musst dem Guide und der Gruppe folgen. Die Museen sind begrenzt, daher ist die Festung Hohensalzburg der bessere Ort, wenn du über Geschichte lernen möchtest.

Die Geschichte der Festung Hohenwerfen

Die Festung Hohenwerfen stammt aus der gleichen Zeit wie die Festung in Salzburg. Historiker gehen davon aus, dass sie im Jahr 1077 erbaut wurde. Zu dieser Zeit war der Investiturstreit zwischen dem Papst und dem Kaiser über die Ernennung von Bischöfen in vollem Gange.

Kirche auf der Festung Hohenwerfen

Da Salzburg auf der Seite des Papstes stand, während die meisten seiner Nachbarn mit dem Kaiser verbündet waren, begann der Erzbischof eifrig mit dem Bau von Festungen. Zu diesen Festungen gehören die Festung in Werfen und die Festung in Salzburg.

Hohenwerfen als Drehort

Der Hype um den Film hat dazu geführt, dass Werfen vor ein paar Jahren offiziell einen Sound of Music Trail eröffnet hat. Dieser Weg führt dich zu der Wiese, auf der Maria den Kindern während ihres Picknicks das Do-Re-Mi singen beigebracht hat. Der Weg ist leicht zu wandern und wäre eine Alternative oder Ergänzung zum Festungsbesuch. Hier kannst du authentische österreichische Landschaften erleben. Von der Wiese aus überblickst du das Tal und die Festung.

Sieh dir die Filmszene an, um zu wissen, was ich meine.

Der Film Where the Eagles Dare mit Clint Eastwood aus dem Jahr 1968 wurde komplett in Werfen, auf der Festung Hohenwerfen und in den umliegenden Bergen gedreht. Wenn du ihn noch nicht gesehen hast und die Festung Hohenwerfen besuchen willst, solltest du dir diesen Thriller aus dem Zweiten Weltkrieg vielleicht vorher ansehen.

Wie komme man mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Salzburg nach Werfen?

Werfen liegt etwa 55 Kilometer südlich von Salzburg. Salzburg liegt am Fuße der Alpen, und wenn du nach Werfen fährst, nimmst du den direktesten Weg in die Berge.

Um von Salzburg nach Werfen zu kommen, nimmst du die S3 oder den Regionalzug REX. Die S3 fährt jede halbe Stunde, und auch der REX fährt häufig. Es ist nicht nötig, ein Ticket im Voraus zu reservieren. Komme einfach zehn Minuten früher zum Bahnhof und kaufe eine Karte am Automaten.

Der Bahnhof in Werfen, wenn der Zug abfährt

Die Fahrt bringt dich in 40 Minuten mitten ins Herz der Alpen. Das allein ist schon die Reise wert. Aber der Hauptgrund, nach Werfen zu fahren, ist die Eisriesenwelt. Wenn du die Eisriesenwelt noch nicht kennst, aber einen Tagesausflug nach Werfen und zur Festung planst, empfehle ich dir, diesen Artikel über die Eishöhlen in Werfen zu lesen.

Wie komme man zur Festung Hohenwerfen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, vom Bahnhof zur Festung Hohenwerfen zu gelangen. Die erste Möglichkeit ist, die Standseilbahn zu nehmen, und die zweite Möglichkeit ist, vom Bahnhof aus zu Fuß zu gehen.

Gleise der Standseilbahn zur Festung Hohenwerfen

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus Salzburg anreist oder von den Eishöhlen kommst und die Festung Hohenwerfen besuchst, bevor du nach Salzburg zurückkehrst, ist ein Spaziergang die bessere Option. Vom Bahnhof aus musst du ohnehin etwa eine halbe Stunde laufen. Auf dem Weg zur Festung gibt es eine Kreuzung, an der du entweder nach links zur Seilbahn oder nach rechts den Fußweg entlang gehst.

Wegweiser auf dem Fußweg zur Festung in Werfen

Du sparst keine Zeit, wenn du die Seilbahn nimmst, aber wenn du dein Ticket nicht im Voraus online buchst, sparst du vier Euro, wenn du den Fußweg nimmst. Wenn du dein Ticket im Voraus online kaufst, sparst du einen halben Euro, wenn du zu Fuß gehst, anstatt die Seilbahn zu nehmen. Die Fahrt mit der Standseilbahn ist auch nicht so spektakulär wie die in Salzburg, aber der Fußweg durch den Wald und zu den Toren der Festung ist schön.

Fußweg zur Festung Hohenwerfen

Falls du mit dem Auto ankommstist das eine andere Geschichte. Der Parkplatz ist dort, wo die Seilbahn ist. Du solltest nur wandern, wenn du körperlich aktiv sein möchtest oder Geld sparen willst. In diesem Fall kaufst du dein Ticket am besten im Voraus online auf der Website der Festung Hohenwerfen und gibst so nur 0,50 € für die Seilbahn aus.

Talstation der Standseilbahn Hohenwerfen

Wie hoch ist der Eintrittspreis für die Festung Hohenwerfen?

Im Jahr 2020 beträgt der Eintrittspreis für die Festung Hohenwerfen für einen Erwachsenen 12,50 € ohne die Seilbahn. Mit der Standseilbahn kostet der Eintritt 16,50 €, aber du kannst ihn auf 13,- € reduzieren, wenn du das Ticket im Voraus online kaufst. Tickets für Kinder sind günstiger und Gruppentickets für eine Familie mit bis zu drei Kindern für € 30,- sind am preiswertesten.

Dinge, die man auf der Festung Hohenwerfen tun kann

Ein Muss auf der Festung Hohenwerfen sind die Falkenschau und die Führung. Die Tour ist die einzige Möglichkeit, in die Geschichte des Festung Hohenwerfen einzutauchen, und die Falken-Shows mit echten Raubvögeln sind ein Naturschauspiel.

Bei den geführten Touren betrittst du verschiedene Räume der Festung, angefangen bei der Kirche bis hin zum Glockenturm. Die Tour ist unterhaltsam, denn der Guide war in ein mittelalterliches Kostüm gekleidet und voll in seiner Rolle aufgegangen. Leider spricht der Guide nur Deutsch und um die Tour auf Englisch mitzumachen, bekommt man einen Audioguide.

Glockenturm der Festung in Werfen während der Führung

Die anderen Museen drehen sich um den Clint Eastwood-Film und andere kleine Themen, aber es gibt keine Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Festung Hohenwerfen zu erfahren.

Für Kinder hingegen gibt es eine Menge zu tun. Im Innenhof gibt es Spiele, während der Führung wird ein spezieller Audioguide für die Kinder bereitgestellt und am Ticketschalter gibt es eine Art Schnitzeljagd.

Außerdem solltest du im Veranstaltungskalender nachsehen, ob etwas Besonderes passiert, wenn du Hohenwerfen besuchst.

Als Eventburg würde die Burg Hohenwerfen sogar für deine Veranstaltung zur Verfügung stehen. Sie vermieten mehrere Räume der Festung für jede Art von Konzert, Treffen oder Feier. Du könntest Teile des Schlosses für Hochzeiten mieten oder als Drehort, falls du einen Film produzierst.

Ist die Festung Hohenwerfen einen Besuch wert?

Wenn du mit Kindern reist oder das Geld keine Rolle spielt, solltest du die Festung auf jeden Fall besuchen! Die Festung Hohenwerfen ist hervorragend für Kinder geeignet, und wenn du wegen der Eisriesenwelt in der Gegend bist, hast du auch Zeit, die Festung am selben Tag zu besuchen. Wenn du das tust, achte aber darauf, dass die Falken-Show läuft. Die Falkenschau ist der Höhepunkt eines Besuchs auf der Festung Hohenwerfen.

Festung in Werfen

Täglich gibt es zwei oder drei Shows. Am besten besuchst du die Eishöhlen so früh wie möglich und kommst zur letzten Falkenshow in der Festung an. Hier kannst du den Zeitplan für die Falken-Shows einsehen.

Wenn du mit einem kleinen Budget und ohne Kinder reist und Werfen von Salzburg aus wegen der Eishöhlen besuchst und das Gefühl hast, dass du dich entweder für die Festung in Werfen oder für die in Salzburg entscheiden solltest, würde ich dir empfehlen, stattdessen die Festung in Salzburg zu besuchen. Die Festung Hohensalzburg hat mehr zu bieten als Hohenwerfen.

Die beste Aussicht auf Werfen hast du auf dem Weg zu den Eishöhlen oder von der Sound of Music-Wiese aus. Die beste Aussicht in Salzburg hast du von der Festung aus. Außerdem gibt es in der Festung Salzburg mehrere faszinierende Museen, während du in Werfen die Festung nur mit einer Führung erkunden kannst.

Wo ist die Wiese aus The Sound of Music?

Die Sound of Music-Wiese wurde zur dritten Attraktion in Werfen neben der Festung und den Eishöhlen. Zum 50. Jahrestag des Films wurde sie 2015 zu einer offiziellen Touristenattraktion. Die Wanderung zur Wiese ist eine Alternative zur Festung, falls du ein kleines Budget hast und sowieso die Festung Hohensalzburg besuchst.

Der Weg beginnt im Zentrum von Werfen und es dauert etwa eine Stunde, um die Stelle zu erreichen, an der die Picknickszene und das Do Re Mi gedreht wurde. Es gibt mehrere Stationen mit Informationen und Spielen, und vielleicht triffst du sogar die eine oder andere Kuh. Von der Sound of Music-Wiese aus hast du den perfekten Blick auf das Tal. Die Festung Hohenwerfen, eingebettet in die Landschaft, sieht von dort aus am besten aus.

Ist die Festung Hohenwerfen im Winter geöffnet?

Die Festung Hohenwerfen ist im Winter geschlossen, nicht weil sie unzugänglich ist, sondern wegen des Mangels an Touristen. Die Eishöhlen sind im Winter unzugänglich, deshalb kommen zu dieser Jahreszeit nicht viele Menschen nach Werfen.

Fazit

Die Festung Hohenwerfen wird normalerweise nach den Eishöhlen besucht. Die Eishöhlen sind die Hauptattraktion in Werfen. Mit Kindern ist der Besuch in Hochwerfen ein Muss. Wenn du ein kleines Reisebudget hast und sowieso die Festung in Salzburg besuchst, kannst du die in Werfen auslassen. Stattdessen könntest du eine Wanderung zur Sound of Music Wiese machen, von wo aus du einen fantastischen Blick auf die Gegend und die Festung Hohenwerfen hast.

Ähnliche Beiträge